Warum sollten Sie bei der Arztwahl für Ihre Faltenbehandlung vorsichtig sein?

von (Kommentare: 0)

Interessanter Bericht von Plusminus am 17.07.19 gesendet

Viele haben den Wunsch nach einem jungendlichen, frischen Aussehen. Einer der am häufigsten verwendeten Produkte ist die Hyaluronsäure. Viele denken, die Unterspritzung wäre ein "Mitnahmeartikel" - allerdings ist diesem nicht so. Bei unsachgemäßem Einsatz können gravierende Nebenwirkungen auftreten.

Achten Sie auf die Qualifikation - nicht nur auf den Preis

Per Facebook, E-Bay-Kleinanzeigen, Gutscheine, Instagram, etc. werden oftmals super günstige Angebote angepriesen - allerdings lautet auch hier die Gefahr. Nicht immer werden hier sachkundige Fachärzte eingesetzt, was zu gravierenden Folgen führen kann. Leider ist diese Art von Werbung legal - ob dies allerdings sinnvoll und zum Schutze der Patienten ist, bezweifeln wir sehr stark. In unseren Augen würden wir uns wünschen, dass diese Art von Werbung rechtlich untersagt wird.

Bei unsachgemäßer Anwendung kann es zu schwerwiegenden Nebenwirkungen kommen. Zu möglichen Infektionen können auch so genannte Hautinfarkte entstehen, bei denen ganze Hautpartien absterben können. Für Patienten ist das nicht nur schmerzhaft und belastend, sondern kann durch notwendige Nachbehandlungen auch teuer werden. Denn die Krankenkasse kommt für Folgeschäden aus solchen unsachgemäßen Behandlungen nicht unbedingt auf.

Die ARD hat in der gestrigen Sendung einen ganz spannenden Bericht veröffentlicht, welcher aufzeigt, was alles passieren kann.

Hier der Link zum Bericht der ARD:

Hyaluron-Behandlung: das schnelle Geschäft mit riskanten Spritzen

Der Bericht zeigt sehr schön, was alles passieren kann.

Bitte achten Sie auch die Ausbildung und Qualifikation bei Ihrer Arztwahl!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?