Plastische Chirurgie Bremen

Plastische Chirurgie Bremen Dr. Schlichter & Heller

Ästheticum Praxisklinik Bremen
Universitätsallee 3
28359 Bremen

Terminvereinbarung & kostenfreie Informationen:

0421 - 684 868 90

Unsere Fachärzt für Plastische Chirurgie in Bremen

Dr. Marcus Schlichter

Dipl. oec. med. Dr. med. Marcus Schlichter

Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie
Diplomgesundheitsökonom

Leitender Arzt


Beruflicher Werdegang & Vita

1998 bis 2000

BG-Unfallkrankenhaus Hamburg-Boberg, Abteilung für Hand-, Plastische und Mikrochirurgie, Schwerbrandverletzten-Zentrum, Leitung: Prof. Dr. Partecke.

2000 bis 2001

Abteilung für Allgemein-, Hand- und Unfallchirurgie Marienhospital Vechta, Leitung: Dr. Eichler/Dr. Erhart.

Mai 2000 Promotion:

"Die Plica semilunaris conjunctivae: Morphologische Untersuchungen an den Nickhäuten von Reptilien" bei: Prof. Dr. Uda Schramm, Anatomisches Institut der Uni Lübeck (magna cum laude)

2001 bis 2003

Weiterbildung in Hand- und Plastischer Chirurgie, Ausbildung auf der Intensivstation für Schwerbrandverletzte, Universitätsklinik Lübeck.

2002-2003

Fernstudium "Betriebswirtschaft in Praxis und Klinik" (magna cum laude), dadurch Diplom-Gesundheitsökonom (Dipl. oec. med.).

2004-2006

Holstentor-Privatklinik und Praxisklinik für Plastische Chirurgie Dr. Bräutigam, Lübeck.

2005

Leitender Oberarzt der Holstentor-Privatklinik, Lübeck.

2005-08/2006

Gemeinschaftspraxis mit Dr. med. K.-G. Bräutigam, Lübeck

Zwischenzeitlich Hospitationen in renommierten Kliniken der Plastisch-ästhetischen Chirurgie und zahlreiche Fortbildungen in allen Teilbereichen von Plastisch-Ästhetischer Chirurgie, Handchirurgie, Präventiv- und Anti-Aging-Medizin.

Dr. Maria Heller

Dr. Maria Heller

Fachärztin (Ärztekammer Bremen) für Plastische und Ästhetische Chirurgie


Werdegang & Vita

Werdegang

Seit 2016 in der Praxisklinik Aestheticum Bremen (Leitung DR. med. Dipl. ökon. M. Schlichter)

Gastarztaufenthalt mit dem Schwerpunkt Verbrennungsmedizin an der Klinik für Plastische Chirurgie und Schwerbrandverletzte, Handchirurgie- Zentrum der BG Universitätsklinik Bergmannsheil Bochum (Direktor der Klinik Prof. Dr. med. M. Lehnhardt)

Spezielle Weiterbildung für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit dem Schwerpunkt Tumor- sowie Körperformende Chirurgie in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie/ Handchirurgie in der Fachklinik Hornheide (CA Dr. med. A. Krause-Bergmann)

Spezielle Weiterbildung für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit dem Schwerpunkt Hand-, Mikro- und Rekonstruktive Chirurgie in der Abteilung für Plastische, Hand- und Mikrochirurgie des Diakoniekrankenhauses Friederikenstift in Hannover (Chefarzt PD Dr. J. Kopp) Common Trunk mit dem Schwerpunkt Unfallchirurgie am Alexianer Krankenhaus Krefeld (CA Dr. med. B. Mallmann)

Studium der Humanmedizin und Abschluss der 2. Ärztlichen Prüfung (Note: Sehr gut) sowie Erlangung der Approbation an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Promotion

Promotion zum Thema „Klinische und ästhetische Analyse des Naseneingangs und der Lippe von Patienten mit einseitigen Lippen-Kiefer-Gaumenspalten“ in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Note: summa cum laude)


Weitere Informationen & Veröffentlichungen

Fr. Dr. Maria Heller nahm und nimmt an zahlreichen Hospitationen an renommierten Kliniken der Plastisch-ästhetischen Chirurgie sowie Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Fortbildungen in allen Teilbereichen von Plastisch-ästhetischer Chirurgie, Handchirurgie, Präventiv- und Anti-Aging-Medizin teil. Hier ein kleiner Auszug:

  • Regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen, Publikation sowie Vortrags- und Posterbeiträge
  • Vortragsbeitrag zum Interdisziplinäres Symposium des Deutschen Interdisziplinären Arbeitskreises Lippen-Kiefer-Gaumenspalten/ Kraniofaziale Anomalien in Mainz 2008
  • „Clinical-anthropometric ans aesthetic analysis of nose and lip in unilateral cleft lip and palate patients“ (The Cleft Palate-Craniofacial Journal 2011)
  • „Depigmentierte, hypertrophe Narben nach chemischer Tattoo-Entfernung – Falldarstellung und Behandlungsansatz“ (Jahrestagung DGPRÄC 2016 Kassel)
  • „Das Elastofibroma dorsi - Rarität und Differentialdiagnose bei Brustwandtumoren. Falldarstellungen und Literaturreview“ (Jahrestagung DGPRÄC 2016)

Mitgliedschaften

Empfangsbereich Ästheticum Praxisklinik

Ästheticum Praxisklinik

Ästheticum Praxisklinik Bremen
Universitätsallee 3
28359 Bremen

 
Information & Terminvereinbarung:
0421 - 684 868 90
 

Informationen rund um die Praxisklinik in Bremen

Die Aestheticum-Praxisklinik liegt im Stadtteil Horn-Lehe in ruhiger, aber hervorragend angebundener Lage. Sie finden uns im 2. Stock des frisch renovierten Hauses der Universitätsallee 3, zügig mit dem Auto aus der Innenstadt oder über die Autobahn zu erreichen, ebenso leicht mit Flugzeug oder Bundesbahn. Bus- und Straßenbahn halten vor der Tür, es gibt ausreichend Parkplätze neben und in der Tiefgarage sowie fast unbegrenzt auf den umliegenden kostenpflichtigen Parkplätzen der Universität.

Die neu errichteten Räume der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie sind großzügig und modern ausgestattet, die medizinisch-technische Ausstattung entspricht dem neuesten Stand.

Die Patientenzimmer der Ästheticum Praxisklinik haben eher Hotel- als Krankenhauscharakter. Sie sind gemütlich und komfortabel, individuell mit eigenem Telefon, Fernseher und Internet ausgestattet. Ein exklusiver Sanitärbereich sowie Zugang zur großen Dachterrasse runden das angenehme Ambiente ab. Das Essen ist à la carte und wird nach Wunsch aus einem renommierten Restaurant geliefert.

Alle Mitarbeiter der Praxisklinik sind erfahrenes und auf hohem Niveau geschultes Fachpersonal, das regelmäßig an medizinischen Fortbildungs- seminaren teilnimmt. Für uns sind professionelle Betreuung, Diskretion und persönliche Zuwendung selbstverständlich, Herzlichkeit und Respekt Ausdruck von Stil und Persönlichkeit. Jeder Patient soll sich bei uns so wohl wie möglich fühlen, um rasch und entspannt genesen zu können.

Bei früher Anreise oder Begleitpersonen können wir 2 gute Hotels in unmittelbarer Nachbarschaft empfehlen und bei Bedarf auch für Sie buchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Aestheticum-Praxisklinik arbeitet auf der Basis des Qualitätsmanagement-Systems DIN EN ISO 9001:2000

Eindrücke aus der Praxisklinik

Behandlungsraum

Behandlungsraum

Patientenzimmer

Patientenzimmer

Kaffeetisch Ästheticum Praxisklinik

Empfangsbereich

Empfang Klinik Bremen

Unser Empfangs-Team

Fakten

Die Fakten sprechen für uns.

1998

Beginn der Tätigkeit

im Bereich der Ästhetische Chirurgie

20

Euro Beratungskosten

für die Erstberatung & Untersuchung

Terminvereinbarung & kostenfreie Informationen:

0421 - 684 868 90

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Weitere Infos oder Beratungstermin anfordern

Sie sind das Beste, was Sie haben! Sie haben nur 1 Leben!